1a Autotuning

Tipps und Tricks Rund ums Auto und Autotuning

Oberflächenverfahren

Carfix- 3D Oberflächen- Verfahren

Dekorauswahl:

Wählen Sie aus den derzeit über 370 Carfix- 3D Dekoren oder lassen Sie basierend auf Ihrer Vorlage einen individuellen Film von uns drucken (ab 200 m Film möglich).
Vorbehandlung:

Falls erforderlich werden die zu beschichtenden Teile vorbehandelt und in einem entsprechenden Farbton grundiert (z.B. Braun für Teile, die ein dunkleres Holzdekor erhalten sollen).
Filmauslegen:

Der Druckfilm wird auf der Wasseroberfläche des Tauchbeckens ausgelegt.
Die Trägersubstanz löst sich auf und gibt das vorher aufgedruckte Dekor an die Wasseroberfläche ab.
Aktivierung:

Das Dekor wird mit einem speziellen Aktivator behandelt, so dass die Druckfarben angelöst werden
und als Ölfilm auf der Wasseroberfläche liegt. Das Dekor bleibt dabei vollständig erhalten.
Transfer:

Die zu beschichtenden Teile werden durch die flüssige Farbschicht in das Wasserbad getaucht.
Durch den Druck des Wassers legt sich das Dekor überall gleichmäßig an die Teile an und erzeugt so die hochwertige 3D- Optik auf der Oberfläche.
Waschen und Trocknen:

Die bedruckten Teile werden gewaschen, um Film- und Farbrückstände zu entfernen, und anschließend getrocknet.
Klarlackieren:

Nach erfolgter Endkontrolle werden die bedruckten Teile zum Schutz der Oberfläche mit einem Carfix 2K- Nano- Lack die Oberfläche klarlackiert und auf Hochglanz poliert.

Die lackierten Oberflächen sind nun permanent Wasser- Öl- und Schmutzabweisend (mit Lotuseffekt).

Hier ein kleines Beispiel:
Viele weitere Dekormöglichkeiten finden Sie bei der Firma Carfix in Berlin.
Dem führenden Anbieter für Lackveredelung
Alles was das Tunerherz begeehrt!