1a Autotuning

Tipps und Tricks Rund ums Auto und Autotuning

KfZ Reperatur

Kfz Reparatur und Kfz Instandsetzung

Vor einer Reparatur an Ihrem Fahrzeug sollten Sie alles mit Ihrem Mechaniker durchsprechen, hat anschließend meist weniger Scherereien.
Es kommt zwar beim Gespräch zwischen Kunde und Werkstatt eine mündliche Vereinbarung zustande.
Doch um dies später auch rechtlich beweisen zu können sollte alles schriftlich festgehalten werden.

Was Sie als Kunde mit Ihrer Werksatt festlegen!

Im ausgefüllten Auftragsschein sind sämtliche zu erbringenden Leistungen und der voraussichtliche oder verbindliche Fertigstellungstermin angegeben.
Als Kunde sollten Sie darauf achten, dass alle durchzuführenden Arbeiten wenn möglich genau angegeben werden um späteren Streitigkeiten über den Auftragsumfang vorzubeugen.
Wenn nötig bestehen Sie als Kunde darauf das die voraussichtlichen Arbeiten so festgehalten werden.
Der voraus Preis sollte immer in Bezug auf Preislisten und Arbeitswertkataloge angegeben werden, sonst können Ihnen auch da unvorhergesehene Überraschungen geschehen.
Geben Sie immer Ihre Telefonnummer an, damit Ihre Werkstatt bei Mehrarbeit Rücksprache mit Ihnen halten kann, bzw. das Sie Änderungen an Ihrem Auftrag durchführen können.

Als Tipp

Sollte die Werkstatt mehr als die angegebenen Arbeiten im Auftrag ausführen und verlangt für die extra ausgeführten Arbeiten „mehr“ Geld, müssen Sie als Auftraggeber diese Position nicht bezahlen.
Sie können sogar verlangen das die eingebauten Teile entfernt und durch die alten Teile ersetzt werden.