1a Autotuning

Tipps und Tricks Rund ums Auto und Autotuning

PkW Anhänger

PKW Anhänger

Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen mit Stahl, Holz oder Aluminium.
Verschiedene Kastenmaße sind erhältlich doch darum soll es hier nicht gehen.
Wichtig ist für uns das vor allem dort der Reifendruck ständig überprüft und dem Beladungszustand angepasst wird.
Und das sie wenn sie mit einem Anhänger unterwegs sind sich auch an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung halten denn sonst ist ein schlingern im Ernstfall nicht mehr unter Kontrolle zu bringen.

Merke bei Anhängern:

Reifen müssen jünger als 6 Jahre sein
Reifen müssen min. der Geschwindigkeitskategorie „L“ (= 120 km/h) entsprechen
das Gesamtgewicht des Anhängers muss immer kleiner sein als das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeuges (Anhängelast des Zugfahrzeuges beachten!)
gebremste Anhänger müssen mit hydraulischen Achsstoßdämpfern ausgerüstet sein
Bei ungebremsten Anhängern gilt ab dem Tag der Zulassung 3 Jahre Tüv, bei gebremsten 2 Jahre danach alle 2 Jahre!

Pferdeanhänger

Am wichtigsten an einem solchen Pferdeanhänger sind uns doch die Sicherheit und das Pferd was im Anhänger steht.
Deswegen ist es besonders wichtig den richtigen Pferdeanhänger für Ihr Pferd zu finden
Als erstes sollte man das Gewicht des Pferdes Berechnen.
Als Faustformel dafür sagt man:
Körperlänge des Pferdes multipliziert mit 2-mal Brustumfang des Pferdes durch 11900 natürlich alles in cm, und so ist es leichter den Besten Pferdeanhänger auszusuchen
Auf dem Markt sind zurzeit gute Gebraucht Pferdeanhänger zu finden die auch schon für kleines Geld den Pferdespass nicht enden lassen.
Doch grade bei Gebrauchten Pferdeanhängern sollten sie auf den Zustand des Anhängers achten, weil nicht selten das holz schon sehr angegriffen oder sogar verfault ist.
Auch die Bereifung ist nicht selten schon älter wie 6 Jahre oder verschlissen.
Bei den Bremsen bedarf es einen Speziellen Bremstest, scheuen sie sich nicht damit in eine Werkstatt zu fahren und sie dort testen zu lassen meist kostet das sogar nicht einmal was.
All das ist wichtig damit sie auch noch lange und voralledem Sicher mit ihrem Pferd unterwegs seien können.